PreventID® Micro-Albumin

Preventis GmbH

  • €17,73
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 50 übrig!

Sie können das Produkt auch über unsere Vertriebspartner erwerben

Ihre Vorteile

  • Geeignet für die Überprüfung der Nierengesundheit und als jährliche Vorsorgeuntersuchung bei Diabetikern
  • Positives Ergebnis ab 20µg/ml (entspricht 200 mg/l) Urin, gemäß nationaler und internationaler Leitlinien
  • Rasche und einfache Handhabung in der Praxis, unterwegs oder im Krankenhaus direkt auf der Station

Micro-Albumin – Ist die Nierenfunktion in Ordnung?

10 Einheiten - Micro-Albumin wird bestimmt, um die Nierenfunktion zu testen. Bei gesunden Nieren halten die Blutgefäße der Nierenkörperchen bei der Filtration Eiweißbestandteile des Blutes zurück. Bei Nierenschädigung gelangt Serumeiweiß, das Albumin, in den Urin, wobei die Menge vom Schweregrad abhängig ist.

Schon geringe Mengen Albumin im Urin sind ein frühes Anzeichen für eine Nierenschädigung, die besonders als Folge einer Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) oder von Bluthochdruck (Hypertonie) entstehen kann. Von einer Micro-Albuminurie spricht man, wenn bei zwei aufeinander folgenden oder bei zwei von drei Urinuntersuchungen mehr als 20µg Albumin pro ml Urin nachgewiesen wurde.

Die Bestimmung von Micro-Albumin ist daher eine wichtige Vorsorgeuntersuchung für Patienten mit Diabetes. Dabei wird der Test eingesetzt, um die Nieren- aber auch die Gefäßgesundheit allgemein zu überprüfen. Das Ziel ist, frühzeitig einer diabetischen Nierenschädigung (Nephropathie), Netzhautschädigung (Retinopathie) und anderen Gefäßerkrankungen (z.B. Herzinfarkt, diabetischer Fuß) vorbeugen zu können.

Micro-Albumin sollte bei Patienten mit Diabetes einmal jährlich durchgeführt werden. Liegt ein positives Ergebnis vor, sollte der Patient in der Folge vierteljährlich auf Micro-Albumin im Urin untersucht werden.

Durchführung:

PreventID® Micro-Albumin - Durchführung/Guidance


Wir empfehlen außerdem