de / en

PreventID® Bladder

PreventID® Bladder

Früherkennung von Blasentumoren: PreventID® Bladder

Früherkennung spielt beim Thema Blasenkrebs eine sehr große Rolle – wie bei vielen anderen Krebsarten auch. Wird ein Harnblasentumor in einem frühen Stadium entdeckt, hat der Erkrankte eine sehr gute Prognose. Wird der Tumor später erkannt und haben sich schon Metastasen gebildet ist oft keine Heilung mehr möglich.

Gebindegrößen

Anzahl Artikelnummer PZN-Nummer
1 KST15110TP
3 KST15110G3
10 KST15110GP

Ihre Vorteile

  • Kombination von zwei Markern: mehr Sicherheit bei der Krebsvorsorge

Kategorien

Tests für Praxis und Labor
Tests für betriebliche Vorsorge

Anwender

Professionals

Indikationen

Prostata und Blase

Häufige Fragen

  • Wie funktioniert PreventID® Bladder?

    PreventID® Bladder ist ein immunologischer Schnelltest für die Arztpraxis. Er bestimmt zwei Marker: den Blasenkrebsmarker BCM (Complement Factor H-related Protein) und Hämoglobin im Urin der Patienten.

  • Für wen wurde der Test entwickelt?

    PreventID® Bladder darf nur von medizinisch geschultem Personal durchgeführt werden. Er eignet sich für die patientennahe Blasenkrebsvorsorge in der Arztpraxis.

  • Wie lange dauert der Test?

    12 Minuten sollten eingeplant werden: 2 Minuten für die Vorbereitung, 10 Minuten für den Test.

  • Wie zuverlässig ist der Test?

    Der Blasenkrebsmarker BCM ist ein wissenschaftlich anerkannter Marker für die Erkennung von Harnblasentumoren. Zudem wird der Urin der Patienten auf einen zweiten Marker – nämlich Hämoglobin – gescannt, da Blasentumore zeitweise bluten, was zu geringen Blutbeimengungen im Urin führen kann.

    Klinische Studien haben gezeigt, dass durch die Kombination beider Marker Blasentumore füher erkannt werden.

Anrede*

* Pflichtfelder

Schreiben Sie uns