de / en

PreventID® Influenza A plus B

PreventID® Influenza A plus B

Grippaler Infekt oder doch die echte Grippe?

Kleine Kinder, Schwangere, chronisch Kranke und ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen bei einer „echten Grippe“, die durch eine Infektion mit Influenza-Viren hervorgerufen wird. Die Behandlung der Influenza sollte innerhalb der ersten 36 Stunden nach dem Auftreten der ersten Symptome beginnen. Daher ist eine schnelle Diagnosestellung entscheidend.

Gebindegrößen

Anzahl Artikelnummer PZN-Nummer
20 KST50112GP

Ihre Vorteile

  • Einfache Handhabung, schnelles Ergebnis, hohe Spezifität
  • Rasche Testung vor Therapiebeginn
  • In der Praxis, beim Hausbesuch, in Krankenhäusern oder in Pflegeeinrichtungen direkt durchführbar

Kategorien

Tests für Praxis und Labor

Anwender

Professionals

Indikationen

Infektion

Häufige Fragen

  • Wie funktioniert PreventID® Influenza A plus B?

    PreventID® Influenza A plus B ist ein qualitativer immunologischer Schnelltest, der Influenza-Virus-Antigen A und B schnell und sicher aus Nasen- und Rachenabstrichen nachweist. Der Test erkennt verschiedene Influenza-A-Subtypen, inklusive der Subtypen H3N2 und H1N1.

  • Für wen wurde der Test entwickelt?

    PreventID® Influenza A plus B darf nur von medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Er eignet sich für den raschen und zuverlässigen Nachweis von Influenza-Virus-Antigen A und B aus Nasen- und Rachenabstrich. Der Test kann ohne technischen Aufwand in der Praxis, im Krankenhaus direkt auf der Station, bei Hausbesuchen oder in Pflegeeinrichtungen durchgeführt werden.

  • Wie lange dauert der Test?

    Etwa 12 Minuten sollten eingeplant werden: 2 Minuten für die Vorbereitung, 10 Minuten für den Test.

  • Wie zuverlässig ist der Test?

    PreventID® Influenza A plus B wurde für die Ermittlung der klinischen relativen Sensitivität und Spezifität mit dem RT-PCR Nachweis verglichen: Die relative RT-PCR Sensitivität/Spezifität des PreventID® Influenza A plus B lag bei 84,4 % / 94,7 % für die A-Stämme und bei 84,3% / 95,5% für die B-Stämme. Drüber hinaus wurde der Test mit Virus-Kulturen verglichen (n = 300): Die Sensitivität des PreventID® Influenza A plus B lag bei 76 % (114/150) und die Spezifität bei 92% (138/150).

Anrede*

* Pflichtfelder

Schreiben Sie uns